im IONTOF Karriereforum
IONTOF Hauptsitz, Münster, Deutschland
Aktuelle Stellenausschreibungen
 
Feinmechaniker (m/w/d)
Die IONTOF GmbH ist ein weltweit operierendes, mittelständisches Unternehmen mit Haupt-sitz im Wissenschaftspark in Münster. Als langjähriger Technologieführer produzieren und ver-treiben wir moderne Lösungen für die Oberflächenanalytik in Industrie und Forschung. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Vollzeit einen Feinmechaniker (m/w/d).


Ihre Aufgaben
Eigenverantwortliche Montage komplexer Baugruppen anhand von Stücklisten und Zeichnungen
Anpassung und Nacharbeit einzelner Komponenten
Sicherer Umgang mit Messvorrichtungen und Prüfmitteln
Ihr Qualifikation
Erfolgreich abgeschlossene technische Berufsausbildung z.B. als Feinmechaniker-/in, Zahntechniker-/in, Uhrmacher-/in etc.
Erfahrung in der Montage feinmechanischer Baugruppen
Flexibilität, Engagement und eine systematische, zielorientierte Arbeitsweise sowie ein hohes Qualitätsbewusstsein
Eine ruhige Hand sowie eine gute Hand-Augen-Koordination


Unser Angebot
Einen zukunftssicheren Job mit einem fairen Gehalt, jährlichen Gehaltsanpassungen und Sonderzahlungen
Flexible Arbeitszeiten, keine Schichtarbeit
Wir bieten Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge an und unterstützen Sie beim Vermögensaufbau mit vermögenswirksamen Leistungen
Unsere unternehmensfinanzierte, betriebliche Krankenzusatzversicherung verbessert die Leistungen, die Sie bei medizinischer Betreuung erhalten
Sie können bei uns ein Jobbike leasen und/oder ein bezuschusstes Deutschlandticket in Anspruch nehmen
Passen wir zu Ihnen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung, in der Sie uns gerne auch den möglichen Einstiegstermin nennen und uns Ihren Gehaltswunsch verraten.


Kontakt
IONTOF GmbH
Claudia Schirdewan
Heisenbergstraße 15
48149 Münster

 
Elektroniker (m/w/d)
Die IONTOF GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen und stellt an ihrem Hauptsitz im Wissenschaftspark Münster innovative High-Tech-Geräte zur Oberflächenanalytik für namhafte Kunden in Industrie und Forschung her. Um unsere Führungsposition in diesem Zukunftsmarkt weiter auszubauen, setzen wir auch auf eine kompetente und erfolgreiche Kundenbetreuung. Daher suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres engagierten Teams in Vollzeit eine(n) Elektroniker (m/w/d).


Ihre Aufgaben
Eigenverantwortliche Montage, Überprüfung und Reparatur elektronischer Platinen und Baugruppen
Muster- und Prototypenbau in der Entwicklung
Dokumentation von Reparaturen, Erstellen und Überprüfen technischer Stücklisten
Anleitung und Unterstützung der Produktion
Ihr Qualifikation
Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Elektronik / Mechatronik
Erfahrung in der Montage / im Löten elektronischer Baugruppen
Kenntnisse elektronischer Bauelemente und üblicher Messgeräte
Gewissenhafte, präzise, selbständige Arbeitsweise
Gute Auffassungsgabe, Teamfähigkeit und Lernbereitschaft


Unser Angebot
Förderung und Unterstützung bei der beruflichen wie persönlichen Weiterentwicklung
Eine Karriere in einem zukunftssicheren Unternehmen mit einer einmaligen Unternehmenskultur, verbunden mit einer attraktiven Vergütung
Eine umfangreiche Einarbeitung durch ein starkes, innovatives Team
Ein kooperatives Arbeitsklima mit Freiraum zur Verwirklichung eigener Ideen
Wenn Sie ein Teamplayer sind, der gern selbständig und verantwortungsvoll arbeitet, dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen eine unbefristete Anstellung mit einer langfristigen Perspektive und flexiblen Arbeitszeiten. Freuen Sie sich auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit kurzen Entscheidungswegen!

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin, vorzugsweise per E-Mail.


Kontakt
IONTOF GmbH
Claudia Schirdewan
Heisenbergstraße 15
48149 Münster

 
Software-Entwickler (m/w/d)
Die IONTOF GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen und stellt an ihrem Hauptsitz im Wissenschaftspark Münster innovative High-Tech-Geräte zur Oberflächenanalytik für namhafte Kunden in Industrie und Forschung her. Um unsere Führungsposition in diesem Zukunftsmarkt weiter auszubauen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres engagierten Teams in Vollzeit einen Software-Entwickler (m/w/d).


Ihre Aufgaben
Software-Komponenten und Applikationen im Bereich der Gerätesteuerung, Datenerfassung, -auswertung und -präsentation entwickeln, testen und erstellen
Überprüfung, Dokumentation und Refactoring von bestehenden Software-Komponenten und Anwendungen
Ihr Qualifikation
Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Studium
Hervorragende Kenntnisse der Programmiersprachen C++ und/oder Python
Umfassende Erfahrungen in der projektorientieren Programmierung
Teamfähigkeit und der ausgeprägte Wille, Lösungen höchster Qualität zu erarbeiten
Sehr gute Englischkenntnisse
Kenntnisse in agilen Entwicklungsmethoden, Patterns, JScript und in der Entwicklung von COM/DCOM-Komponenten mit der Microsoft ATL sind von Vorteil


Unser Angebot
Förderung und Unterstützung bei der beruflichen wie persönlichen Weiterentwicklung
Eine Karriere in einem zukunftssicheren Unternehmen mit einer einmaligen Unternehmenskultur, verbunden mit einer attraktiven Vergütung
Eine umfangreiche Einarbeitung durch ein starkes, innovatives Team
Ein kooperatives Arbeitsklima mit Freiraum zur Verwirklichung eigener Ideen
Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, Aufgaben auch mobil zu erledigen
Wenn Sie ein Teamplayer sind, der gern selbständig und verantwortungsvoll arbeitet, dann sind Sie bei uns richtig. Auch Berufseinsteiger/-innen sind bei uns herzlich willkommen. Wir bieten Ihnen eine unbefristete Anstellung mit einer langfristigen Perspektive. Freuen Sie sich auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit kurzen Entscheidungswegen!

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin, vorzugsweise per E-Mail.


Kontakt
IONTOF GmbH
Claudia Schirdewan
Heisenbergstraße 15
48149 Münster

 
Full-Stack-Entwickler für globale Workflows (m/w/d)
Die IONTOF GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen und stellt an ihrem Hauptsitz im Wissenschaftspark Münster innovative High-Tech-Geräte zur Oberflächenanalytik für namhafte Kunden in Industrie und Forschung her. Um unsere Führungsposition in diesem Zukunftsmarkt weiter auszubauen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres engagierten Teams in Vollzeit einen Full-Stack-Entwickler für globale Workflows (m/w/d).


Ihre Aufgaben
Entwurf, Entwicklung, Test und Deployment von innovativen Cloud-Lösungen für Workflows mit den IONTOF Niederlassungen und anderen internationalen Organisationen
Weiterentwicklung, Test, Dokumentation und Refactoring des Front- und Backends des bestehenden Workflow-Systems einschließlich damit verbundener Software-Komponenten und Anwendungen
Ihr Qualifikation
Abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium
Hervorragende Kenntnisse in Python und JavaScript
Umfassende Erfahrungen mit SQL, HTML5, CSS und JavaScript, Datenbankadministration und Code-Versionierung
Teamfähigkeit und der ausgeprägte Wille, gemeinsam Lösungen höchster Qualität zu erarbeiten
Kenntnisse in agilen Entwicklungsmethoden, Docker und Debian-Linux
Sehr gute Englischkenntnisse
Erfahrung im Umgang mit weiteren Web-Technologien ist von Vorteil


Unser Angebot
Förderung und Unterstützung bei der beruflichen wie persönlichen Weiterentwicklung
Eine Karriere in einem zukunftssicheren Unternehmen mit einer einmaligen Unternehmenskultur, verbunden mit einer attraktiven Vergütung
Eine umfangreiche Einarbeitung durch ein starkes, innovatives Team
Ein kooperatives Arbeitsklima mit Freiraum zur Verwirklichung eigener Ideen
Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, Aufgaben auch mobil zu erledigen
Wenn Sie ein Teamplayer sind, der gern selbständig und verantwortungsvoll arbeitet, dann sind Sie bei uns richtig. Auch Berufseinsteiger/-innen sind bei uns herzlich willkommen. Wir bieten Ihnen eine unbefristete Anstellung mit einer langfristigen Perspektive. Freuen Sie sich auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit kurzen Entscheidungswegen!

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin, vorzugsweise per E-Mail.


Kontakt
IONTOF GmbH
Claudia Schirdewan
Heisenbergstraße 15
48149 Münster

 
Produktionshilfe (m/w/d)
Die IONTOF GmbH ist ein weltweit operierendes, mittelständisches Unternehmen mit Haupt-sitz im Wissenschaftspark in Münster. Als langjähriger Technologieführer produzieren und vertreiben wir moderne Lösungen für die Oberflächenanalytik in Industrie und Forschung. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Vollzeit eine Produktionshilfe (m/w/d).


Ihre Aufgaben
Bestückung und Löten von Platinen in Handarbeit
Elektromechanische Montagearbeiten
Herstellung von Kabeln und Transformatoren
Ihr Qualifikation
Handwerkliches Geschick
Gutes Sehvermögen
Teamfähigkeit
Sorgfalt und Konzentrationsfähigkeit
Praktische Erfahrungen oder eine technische Ausbildung sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung


Unser Angebot
Ein zukunftssicheren Job mit einem fairen Gehalt, jährlichen Gehaltsanpassungen und Sonderzahlungen
Flexible Arbeitszeiten, keine Schichtarbeit
Wir bieten Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge an und unterstützen Sie beim Vermögensaufbau mit vermögenswirksamen Leistungen.
Unsere unternehmensfinanzierte, betriebliche Krankenzusatzversicherung verbessert die Leistungen, die Sie bei medizinischer Betreuung erhalten.
Sie können bei uns ein Jobbike leasen und/oder ein bezuschusstes Deutschlandticket in Anspruch nehmen.
Passen wir zu Ihnen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung, in der Sie uns gerne auch den möglichen Einstiegstermin nennen und uns Ihren Gehaltswunsch verraten.


Kontakt
IONTOF GmbH
Claudia Schirdewan
Heisenbergstraße 15
48149 Münster

 
Masterarbeit "Erstellung einer LEIS Referenzdaten-Sammlung"
IONTOF ist ein Hersteller von innovativen Geräten für die Oberflächenanalyse mit verschiedenen Produktlinien für Flugzeit-Sekundärionenmassenspektrometrie (Time-of-Flight Secondary Ion Mass Spectrometry, ToF-SIMS) und niederenergetische Ionenstreuung (Low Energy Ion Scattering, LEIS).
Gegründet als klassisches spin-off der Universität Münster ist IONTOF heute der technologische Vorreiter im Bereiche der ToF-SIMS und LEIS Geräte. Um unsere führende Position zu stärken, möchten wir Studierenden die Möglichkeit geben, Einblick in diese Felder zu erlangen und eine Masterarbeit anzufertigen.


Beschreibung der Tätigkeit
Verbesserung der Quantifizierung von LEIS Spektren und Aufbau einer Sammlung von Referenzdaten:

Beherrschen der Grundlagen und Anwendung von LEIS sowie Bedienung des Gerätes, inkl. Software für die Gerätesteuerung und Datenauswertung
Entwicklung und Umsetzung eines Messplans, inkl. Probenauswahl, Präparation, in-situ Vorbehandlung zur Beseitigung von atmosphärischen Kontaminationen und Analyse unter verschiedenen Messbedingungen
Datenanalyse, Visualisierung und strukturierte Datenablage der Messergebnisse
Validierung der Ergebnisse durch Verwendung mehrerer Proben und ggfls. verschiedener LEIS Geräte
Idealerweise Anfertigung eines Manuskripts für eine datenorientierte wissenschaftliche Zeitung (peer-reviewed)
Erwartete Qualifikation
Fortgeschrittenes Studium der Materialwissenschaften, Analytischen Chemie, Oberflächenwissenschaften oder Scientific Instrumentation
Fähigkeit schnell zu lernen und strukturiert,mit Aufmerksamkeit für die Details zu arbeiten, sowohl im Labor als auch bei der Dokumentation
Interesse an der beschriebenen Aufgabe und der Verbesserung eines innovativen oberflächenanalytischen Verfahrens


Unser Angebot
Intensives Training aller Aspekte von LEIS (idealerweise als Praktikum/Projektarbeit vor Beginn der Masterarbeit)
Einblicke in ein global agierendes Unternehmen in einem wissenschaftlichen/ hochtechnologischen Umfeld
Verantwortung für das Projekt und Raum für eigene Ideen
Kontakt
Bewerbungen bitte per E-Mail an:




Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Thomas Grehl

0251/1622321
 
Third Party Job
University of Nottingham
´Research Associate/Fellow in Surface Analysis – Mass Spectrometry Imaging of Polysaccharides
Location
University Park Campus


School/ Department
School of Pharmacy


Job title
Research Associate/Fellow


Job family and level
Research and Teaching Level 4





 
About the Role
We are seeking a Research Associate/Fellow to join a project exploring the role of polysaccharides in sepsis, cancer and biogenesis through the use of world leading secondary ion mass spectrometry (SIMS) capabilities at the University of Nottingham. This project will partner with international collaborators at the University of Colorado, University of Munster and University Medical Center Hamburg. A key role of this position will be to build these collaborations, which will include visiting these institutes and hosting visiting researchers.

The role holder will be involved in the optimisation and acquisition of SIMS data on biological samples supplied by international collaborators. The successful candidate will join a multidisciplinary research team at the School of Pharmacy led by Dr Andrew Hook.
 

 


About You
Candidates should have a PhD or equivalent (pending or awarded) in a chemistry/analytical chemistry/mass spectrometry or discipline relevant to the project. Past experience of working within a multidisciplinary team in an academic setting is essential. Experience with surface analysis is also essential, with a specific knowledge of SIMS analysis being highly desirable. The candidate will be required to undertake research and day-to-day management of this research project, requiring a high degree of time management and organisational skills, competence and precision in results generation and data analysis. An aptitude for critical thinking, accurate record keeping and a flexible approach to collaborative research is vital.

This full-time post (36.25 hours per week) will be offered on a fixed-term contract for 13 months. Job share arrangements may be considered.


Contact
For more information and the full job description follow this link.

Link:  Job description University of Nottingham
 
Third Party Job
NPL National Physical Laboratory
PhD Vacancy: Beyond the mass scale: adding molecule structure to 3D mass spectrometry imaging
Location
Teddington, United Kingdom


Vacancy Type
PhD


Vacancy Basis
Full Time


About the Role
“Going beyond the mass scale: Exploiting state-of-the-art instrumentation to add molecular structure to 3D mass spectrometry imaging”

NPL and collaborators pioneered the revolutionary OrbiSIMS instrument. The instrument has the ability to provide 3D chemical imaging with high specificity and a depth resolution of less than 10 nm and has proven popular in a broad field of applications from organic electronics to drug discovery. A recent NPL study on OrbiSIMS metrology indicated the possibility for separation of molecules based on their shape, stability and kinetics of formation. These promising results indicate that in this manner it is possible to probe secondary features of materials, such as isomerism in organic molecules; this is an important observation as it takes a chemical analysis technique to one which has the ability to provide structural information; going beyond the mass scale.

The University of Surrey Surface Analysis Lab have been active in secondary ion mass spectrometry (SIMS) for over thirty years using the method to unravel the complexities of interface chemistry in adhesive bonds, organic coatings on metals and fibre composite materials. During this time, the Group has collaborated extensively with industry and academia and introduced a number of novel approaches in time-of-flight SIMS (ToF-SIMS) eg methods for discrimination of similar polymeric materials in a coil coating. This project aims to understand the physics behind the phenomena that separates molecules by structure and leverage these to develop innovative methods to study molecules at the micro and nanoscale. Reference metal materials will be used for fundamental studies and organic molecules that are structural isomers will be used for the development of analytical methods. The fundamental studies will be aided by computer simulation of ion paths in electromagnetic fields. The project will make use of two SIMS systems, the standard ToF-SIMS at Surrey and the OrbiSIMS at NPL. The geographical proximity of the two sites will enable ready travel between the two.




 
About You
Candidates must meet Surrey graduate entry requirements which include holding at least an upper second-class degree or equivalent qualifications in a relevant subject area such as physics, chemistry, materials science, engineering, computer science or applied mathematics. A Master’s degree in a relevant discipline and additional research experience would be an advantage.


About Us
The National Physical Laboratory (NPL) is a world-leading centre of excellence that provides cutting-edge measurement science, engineering and technology to underpin prosperity and quality of life in the UK.

NPL and BEIS have strong commitments to diversity and equality of opportunity, and welcome applications from candidates irrespective of their background, gender, race, sexual orientation, religion, or age, providing they meet the required criteria. Applications from women, disabled and black, Asian and minority ethnic candidates in particular are encouraged. All disabled candidates (as defined by the Equality Act 2010) who satisfy the minimum criteria for the role will be guaranteed an interview under the Disability Confident Scheme.

At NPL, we believe our success is a result of the diversity and talent of our people. We strive to nurture and respect individuals to ensure everyone feels valued by treating everyone on the basis of their own individual merits and abilities regardless of their own or perceived identity, as part of our commitment to diversity & inclusion, we hold memberships and accreditations to ensure we’re creating an environment where all our colleagues feel supported and welcome, please see our Diversity & Inclusion page.

We are committed to the health and well-being of our employees. Flexible working and social activities are embedded in our culture to create a positive work-life balance, along with a broad range of benefits. Our values are at the heart of what we do, and they shape the way we interact, develop our people and celebrate success.

To ensure everyone has an equal chance, we’re always willing to make reasonable adjustments to the recruitment process. If you would like to discuss, please contact us.
 


 

Contact
For more information and the full job description follow this link.

Link:  Job description NPL National Physical Laboratory
 
Third Party Job
Oak Ridge National Laboratory
Postdoctoral Research Associate - Multimodal Chemical Imaging
Location
Oak Ridge, Tennessee, USA


Overview
Oak Ridge National Laboratory is the largest US Department of Energy science and energy laboratory, conducting basic and applied research to deliver transformative solutions to compelling problems in energy and security.

We are seeking a Postdoctoral Research Associate who will support the Functional Atomic Force Microscopy Group, Nanomaterials Characterization Section in the Center for Nanophase Materials Sciences Division (CNMS), Physical Science Directorate (PSD) at Oak Ridge National Laboratory (ORNL). The Postdoctoral Research Associate will focus on multimodal chemical imaging with time-of-flight secondary ion mass spectrometry (ToF-SIMS) and atomic force microscopy (AFM) energy and microelectronic materials.

As part of our research team, you will investigate chemical and functional properties of wide range of energy and microelectronics materials, utilizing Oak Ridge National Laboratory’s capabilities of combined time-of-flight secondary ion mass spectrometry (ToF-SIMS) and atomic force microscopy (AFM). A particular focus of the research will be to advance and utilize combined AFM/ToF-SIMS platform to understand correlations between electronic response and chemical reactivity in novel microelectronics devices and energy materials. You will closely collaborate with experienced material scientists, and scientists on synthesis, theoretical calculations, and other characterization methods, across multiple divisions at Oak Ridge National Laboratory.




 
Major Duties/Responsibilities
Conduct materials research using ToF-SIMS and AFM
Advance in situ ToF-SIMS capabilities
Collaborate with project team members within and outside Oak Ridge National Laboratory
Responsible for presenting and reporting research results and publishing scientific results in peer-reviewed journals in a timely manner
Ensure compliance with environment, safety, health, and quality program requirements
Maintain strong commitment to the implementation and perpetuation of values and ethics



Basic Qualifications
A PhD degree in materials science, physics, chemistry, or related field completed within the last 5 years
Experience in mass spectrometry in material science or related field
 


 

Preferred Qualifications
Background in ToF-SIMS and AFM
Experience in python, C++, or Matlab
Excellent written and oral communication skills
Motivated self-starter with the ability to work independently and to participate creatively in collaborative teams across the laboratory
Ability to function well in a fast-paced research environment, set priorities to accomplish multiple tasks within deadlines, and adapt to ever changing needs



For more information and the full job description follow this link.

Link:  Job description Oak Ridge National Laboratory
 
Third Party Job
Justus-Liebig-Universität Giessen
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Batterieforschung
Beschreibung
Die 1607 gegründete Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) ist eine traditionsreiche Forschungs­uni­versität. Inspiriert von der Neugier auf das Unbekannte ermöglichen wir rund 26.500 Studieren­den und 5.700 Beschäftigten, Wissenschaft für die Gesellschaft voranzutreiben. Gehen Sie zusammen mit uns neue Wege und schreiben Sie Erfolgsgeschichten – Ihre eigene und die der Universität.

Unterstützen Sie uns ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (67 %) als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Batterieforschung.

Die Stelle ist im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts „Optimales Design für wiederaufladbare und recyclebare, alkalische MnO2-Batterien als flexibler Energiespeicher - ORRCABATT“ befristet bis zum 30.09.2026 am Physikalisch-Chemischen Institut (AG Dr. Anja Henss) am Fachbereich Biologie und Chemie zu besetzen. Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung bis zur Entgeltgruppe 13 TV-H.


Ihre Aufgaben im Überblick
Im Rahmen dieses Projektes sollen mikrostrukturelle und physikalisch-chemische Analysemethoden angewendet werden, um Elektrodenmaterialien und Zellkomponenten von wiederaufladbaren alkalischen Zink-Mangandioxid-Batterien (ZMB) präzise chemisch und strukturell zu charakterisieren und somit die Optimierung der ZMB voranzutreiben. Im Einzelnen bearbeiten Sie die folgenden Teilaspekte:

Durchführung analytischer Untersuchungen an Zellkomponenten wiederaufladbarer alkalischer Zink-Mangandioxid-Batterien mittels hochauflösender Sekundärionenmassenspektrometrie (SIMS), Röntgenphotoelektronenspektroskopie (XPS) und Rasterelektronenmikroskopie mit Focused Ion Beam (FIB-REM) und anschließender Datenauswertung
Durchführung von nationalen und internationalen Forschungsaufenthalten sowie Teilnahme an Projekttreffen und nationalen und internationalen wissenschaftlichen Tagungen
Verfassen von Projektberichten und Veröffentlichung der Ergebnisse in wissenschaftlichen Zeitschriften




 
Ihre Qualifikationen und Kompetenzen
Ein mit mindestens „gut“ abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium auf dem Gebiet der Chemie, Physik oder Materialwissenschaft (MSc oder Diplom)
Wünschenswert sind Kenntnisse in Oberflächenanalytik, Elektro- und Grenzflächenchemie
Gute Englischkenntnisse und die Bereitschaft zur Durchführung von Tagungs- und Messreisen (auch ins Ausland)
Intensiver wissenschaftlicher Austausch mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem Projektverbund ist notwendig
Sehr gut ausgeprägtes Kommunikationsvermögen und eine fachübergreifende, offene Denkweise
Sehr gutes Ausdrucksvermögen und Schreibstil in Bezug auf wissenschaftliches Publizieren



Unser Angebot an Sie
Mitarbeit in einem international renommierten Institut, das Ihnen attraktive wissenschaftliche Entwicklungsmöglichkeiten bietet
Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Team mit flexiblen Arbeitszeiten
Die kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (LandesTicket Hessen)
Mehr als 100 Seminare, Workshops und E-Learning-Angebote pro Jahr zur persönlichen Weiterbildung sowie vielfältige Gesundheits- und Sportangebote
Eine Vergütung nach TV-H, betriebliche Altersvorsorge, Kinderzulage sowie Sonderzahlungen
Die gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Zertifikat „audit familiengerechte hoch­schule“)
 


 


Die JLU strebt einen höheren Anteil von Frauen im Wissenschafts­bereich an; deshalb bitten wir qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben.
Die JLU versteht sich als eine familiengerechte Hochschule. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung bevorzugt.



Kontakt
Für weitere Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Anja Henss gerne zur Verfügung.

0641/99-34515



Für mehr Inforamtionen und die vollständige Stellenbeschreibung klicken Sie bitte auf folgenden Link.

Link:  Stellenbeschreibung Universität Giessen


IONTOF is neither responsible nor liable for any details or contents of the third party opportunites.
All corresponding communication has to be made directly with the respective employing institution.